Birkel - Nudel macht erfinderisch

Lammkoteletts mit Portweinjus und Spätzle - Nr.101

X
Lammkoteletts mit Portweinjus und Spätzle - Nr.101

Zubereitung

Spitzkohl vierteln, putzen, Strunk entfernen und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Koteletts waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. 2 EL Öl erhitzen, die Koteletts von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten anbraten und auf ein Backblech legen. Kräuterzweige hinzufügen und im vorgeheizten Backofen bei 80 °C warmstellen. Schalotte abziehen, fein würfeln, mit restlichem Öl in den verbliebenen Bratensatz geben und anbraten. Tomatenmark hinzufügen und anrösten. Fond angießen, aufkochen und offen ca. 3-5 Minuten einkochen lassen. Spätzle nach Packungsanweisung zubereiten. Kohl in erhitzter Butter ca. 5-8 Minuten dünsten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Sauce mit Thymian, Portwein und Cranberrys verfeinern, mit Saucenbinder andicken, salzen und pfeffern. Lammkoteletts mit Sauce, Spitzkohl und Spätzle auf Tellern anrichten, nach Wunsch mit Kräutern garnieren und servieren.

Birkel wünscht guten Appetit!

Zutaten für 4 Portionen (Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten)

600 g Spitzkohl

12 Lammkoteletts

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

3 EL Pflanzenöl

einige Kräuterzweige (z.B. Rosmarin, Thymian, Oregano)

1 Schalotte

1 EL Tomatenmark

400 ml Lammfond

320 g Schwäbische Hausmacher-Spätzle von Birkel EDITION

2 EL Meersalzbutter

1-2 Prisen Muskat (gemahlen)

einige geschnittene Thymianblättchen

4 cl roter Portwein

20 g getrocknete Cranberrys

1-2 EL dunkler Saucenbinder