Birkel - Nudel macht erfinderisch

GARNELEN-ZUCCHINI-AUFLAUF MIT FARFALLE

X
GARNELEN-ZUCCHINI-AUFLAUF MIT FARFALLE

Zubereitung

1. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Zucchini waschen, putzen und in Stifte schneiden. Garnelen waschen und trocken tupfen. Schalotten und Knoblauch abziehen, Schalotten fein würfeln und Knoblauch zerdrücken.

2. Garnelen in erhitztem Öl anbraten und herausnehmen. Zucchini, Schalotten und Knoblauch in das verbliebene Bratfett geben und andünsten. Mit Mehl bestäuben, Brühe zufügen und aufkochen. Crème fraîche und Milch dazugeben und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken.

3. Garnelen, Nudeln und Zucchinimischung vermischen und in eine Auflaufform geben. Mozzarella abtropfen lassen, in Streifen schneiden, auf dem Auflauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Gas: Stufe 5, Umluft: 200 °C) ca. 15–20 Minuten überbacken. Nach Wunsch den Auflauf mit Balsamicocreme verzieren und servieren.

Birkel wünscht guten Appetit!

Zutaten für 4 Portionen (Zubereitungszeit: 50 Minuten)

320 g Birkel PASTA KLASSIKER Farfalle

2 Zucchini

200 g küchenfertige Garnelen

2 Schalotten

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

1 EL Mehl

200 ml Brühe

1 Becher Creme frâiche (= 150 g)

50 ml Milch

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

einige geschnittene Basilikumblättchen

2 Kugeln Mozzarella